Medizinisches Labor Bremen
Home Abo Newsletter Sitemap Seite drucken

Fahrdienst

Die Versendung und der Transport diagnostischer Proben gemäß UN 3373 unterliegen zahlreichen Reglementierungen. Wir stellen Ihnen geeignetes Verpackungs- und Versandmaterial zur Verfügung und unterstützen Sie bei der Durchführung eines optimalen Probentransportes zu uns in das Labor.

Der hauseigene Kurier

Der Transport diagnostischer Proben in Bremen und im unmittelbaren Umland erfolgt durch unseren hauseigenen Kurierdienst. Unter Einhaltung der erforderlichen präanalytischen Bedingungen und der gesetzlichen Transportvorschriften (ADR/GGVSt/P650) gelangen ihre Proben in bauartgeprüften Behältnissen zuverlässig und sicher auf dem schnellsten Wege zu uns.
Alle eigenen Kurierfahrzeuge sind klimatisiert, die Fahrer speziell in der Beförderung des Gefahrguts geschult.


Externe Overnight-Transporte

Größere Probenmengen erreichen uns aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden europäischen Ausland über Nacht und werden am Folgetag bei uns bearbeitet. Gern nennen wir Ihnen die Ansprechpersonen unserer Logistikpartner bei Ihnen vor Ort.


Transport per Post

Beim Transport diagnostischen Proben per Post ist die Einstufung nach Risikogruppen zu beachten. Geeignete Transportgefäße sind entsprechend der Gruppe zu verwenden. Fragen Sie uns nach den erforderlichen Verpackungen. Nähere Details sind den folgenden, in drei Teilen gegliedern, Regelungen der Deutschen Post AG zu entnehmen:

Haben Sie Fragen bezüglich der Verpackung, Kennzeichnung oder Versendung ihrer diagnostischen Proben, dann rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern.

Versand und Logisitk: +49 (0)421 2072-199